Sie sind hier:  Startseite Fußball 1. Mannschaft Aktuelles Rafael Krasowka schießt VfL in die nächste Runde

LA-Turnier 2019

Neue Artikel

TT ...just for fun...

VfL-Hymne auf CD

Cover

Partner

Banner
Banner
Rafael Krasowka schießt VfL in die nächste Runde Drucken
Geschrieben von: Gerhard Welter   
Donnerstag, den 16. Juli 2009 um 05:49 Uhr
Durch einen 1:0 Sieg n.V. gegen den alten Rivalen FSG Wartenberg erreichte die 1. Mannschaft das Viertelfinale im Kreispokal. Wie in der Vorwoche mußten wegen Personalmangel mit Thomas Rockel, Rifat Güneser und Cengiz Kahraman 3 Routiniers aushelfen, die aber zu einer geschlossenen Mannschaftsleistung beitrugen.
Das Spiel verlief überwiegend ausgeglichen und war von zwei starken Abwehrreihen geprägt. Insbesondere die Innenverteidigung des VfL mit Thomas Rockel und den beiden Youngstern Christian Heide und Marcel Gebhart ließ kaum Torchancen des Gegners zu, während es im Spiel nach vorne lediglich nach Eckbällen gefährlich wurde.
So kam es folgerichtig zur Verlängerung, wo der VfL das bessere Ende für sich hatte. In der 101. Minute kam Rafael Krasowka im gegnerischen Strafraum an den Ball, spielte 3 Gegner aus und vollendete zum vielumjubelten Siegtreffer. Wartenberg warf dann zwar alles nach vorne, aber die nach wie vor sicher stehende Abwehr ließ nichts mehr zu, bei einem Konter in der
119. Minute hatte Metin Domac sogar die Chance zum 2:0, aber ihm fehlte nach einem Spurt über das halbe Feld die Kraft, um zu vollenden. So blieb es beim 2. Sieg gegen eine höherklassige Mannschaft in Folge und am nächsten Mittwoch um 19.00 Uhr folgt das Viertelfinale gegen Maar/Heblos/Wallenrod. Dieses Spiel findet in Wallenrod statt.